Gastropodium Award 2012

Preisträger 2012: Dr. Monika Gommolla

Dr. Monika Gommolla

51 in- und ausländische Hotels mit über 15.000 Zimmern, Tagungskapazitäten, die ihresgleichen suchen, über 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – das ist die Welt der Maritim Hotelgruppe. Gelenkt wird sie von einer Frau, die ihren Platz weniger in der Öffentlichkeit als an ihrem Schreibtisch in der Bad Salzuflener Hauptverwaltung sieht: Dr. Monika Gommolla. Mit Bodenständigkeit, unternehmerischem Weitblick und Durchsetzungskraft hält die Inhaberin und Aufsichtsratsvorsitzende von Deutschlands größter und bekanntester Hotelgesellschaft das Unternehmen Maritim auf Kurs – und steuerte es erfolgreich durch die jüngste Wirtschaftskrise.

„Ich bringe gerne Dinge auf den Weg“, hat sie einmal eine Reporterin wissen lassen. Den Beweis dafür trat die promovierte Juristin in den vergangenen bald drei Jahrzehnten, in denen sie zunächst mit ihrem Vater und Firmengründer Hans-Joachim Gommolla und nach dessen Tod 1994 alleine das Unternehmen führte, immer wieder an. Sie ergänzte das Angebot der deutschen Maritim Hotels um weitere attraktive Standorte. Im Ausland kamen zahlreiche neue Hotels hinzu. Vorhandene Standorte wurden veränderten Marktbedürfnissen angepasst. In Warnsdorf entstand der Maritim Golfpark Ostsee, und es wurde tüchtig in Wellness-Oasen investiert. Nicht zu vergessen die kulinarischen Angebote, unter denen das Sternelokal „Orangerie“ im Maritim Seehotel Timmendorfer Strand sowie die japanischen Restaurants in den Maritim Hotels in Frankfurt und Düsseldorf einen besonderen Platz einnehmen. Noch um vieles ließe sich die Auflistung strategischer Treffer erweitern.

Gerd Prochaska, Geschäftsführer Operations der Maritim Hotelgruppe (links) und Dirck Breuckmann, Direktor des Maritim Airport Hotels in Hannover, übernehmen den Gastropodium Award zur späteren Übergabe an Dr. Monika Gommolla

Nimmt es da noch Wunder, dass Maritim nicht nur gut, sondern sogar gestärkt aus der jüngsten Wirtschaftskrise hervorgegangen ist? Das Umsatzplus von sieben Prozent – bei einem Gesamtumsatz von zuletzt 445 Millionen Euro – beweist es: Die Weichen des Unternehmens sind auf Zukunft gestellt. Dank Dr. Monika Gommolla. Sie zählt zu den herausragenden Unternehmerpersönlichkeiten des Nordens und der Republik. Den Gastropodium Award 2012 hat sie mehr als verdient.

 

nach oben