Archiv 2011: Corinna Kretschmar-Joehnk & Peter Joehnk

Corinna Kretschmar-Joehnk &Peter Joehnk

„Hoteltrends – Hoteldesign als dreidimensionales Marketing“

Architektur als fester Bestandteil der Marketingstrategie am Beispiel aktueller Projekte

Hoteldesign wird zunehmend als Lifestyle-Trendsetter gesehen. Andererseits ist es das Bestreben der Hoteliers, ihren Gästen nicht einfach nur Übernachtungen zu verkaufen, sondern es sollen Erlebnisse geschaffen werden und Geschichten erzählt werden, die den Aufenthalt einzigartig machen. „Hoteldesign ist irgendwo zwischen ‚Lifestyle‘ und ‚Marketing‘ zu sehen – und da es sich hierbei um Räume handelt, benutzen wir gerne die Formel ‚Hoteldesign ist dreidimensionales Marketing‘, um zu beschreiben, dass Design weit mehr ist als der schöne Schein der Oberfläche“, sagt Joehnk.

Peter Joehnk, Jahrgang 1957, ist ein Phänomen. Der studierte Innenarchitekt ist bereits seit 1984 selbständig und bereits seit 1982 Mitglied im Bund Deutscher Innenarchitekten (BDIA), deren Delegierter er ist. Neben diversen internationalen Auszeichnungen ist Joehnk auch Mitglied in verschiedenen Architektenkammern des Landes. Zuletzt wurde er in den Konvent der Baukultur 2010 berufen. Zusammen mit seiner Frau Corinna Kretschmar-Joehnk leitet er die Forma JOI Design, die sich europaweit einen Namen machen konnte. Zu den Projekten zählen so unterschiedliche Objekte wie das Ritz Carlton in Wolfsburg, der Kokenhof in der Wedemark oder die McCafés von McDonald’s.

www.joi-design.com

nach oben