Amin Guellil & Christian Willert

Darf man das?
Scheinselbstständigkeit und Mindestlohn – Was erwartet uns 2016?

 

Die Einführung des Mindestlohns, der Referentenentwurf zur Reform des AÜG, Änderungen in der Abgrenzung von Werkverträgen, Integration von Flüchtlingen in die Arbeitsmärkte – gerade in personalintensiven Branchen sind arbeitsrechtliche Themen aktueller denn je. Der jüngste Gesetzentwurf von Arbeitsministerin Andrea Nahles heizt die Debatte zusätzlich an, dem „Otto Normalverbraucher“ schwirrt allein bei der Auflistung der Themen der Kopf. Unvermeidlich sind sie dennoch.

Angelehnt an Beispiele aus der Gastronomie- und Eventbranche erläutern Amin Guellil und Christian Willert die aktuelle Situation rund um das Thema der Beschäftigung von Service- und Eventpersonal. Wie wirken sich die drohenden gesetzlichen Änderungen auf die betrieblichen Abläufe aus? Was gibt es im Tagesgeschäft, aber auch strategisch zu beachten? Diese und andere Fragen zu den unterschiedlichen Beschäftigungsmöglichkeiten und damit verbundenen Risiken werden verständlich beantwortet.

 

Hintergrund:

Amin Guellil

Amin Guellil

Amin Guellil
Geboren in Istanbul, aufgewachsen in Ecuador, der Türkei und Brandenburg – so vielfältig wie seine kulturellen Wurzeln sind Amin Guellils berufliche Leidenschaften. Nach seinem Studium des Wirtschaftsingenieurwesens in Karlsruhe und Stockholm gründete er im Alter von 25 Jahren die Personalagentur UCM Hostess (jetzt ucm.agency) in Berlin und widmet sich vorranging der Personalführung, digitalen Prozessoptimierung und dem Management für den Einsatz von Eventpersonal. Schon während des Studiums stand Güellil selbst als Barmann hinter dem Tresen. Oder er begleitete als Messe-Host fließend in fünf Sprachen internationale Geschäftsdelegationen bei Veranstaltungen. Aufgrund seiner Erfahrungen in der Event- und Werbebranche kennt der heutige Unternehmer die Herausforderungen des Personalmanagements aus beiden Perspektiven. So setzt er sich für die unkomplizierte und rechtskonforme Beschäftigung von Hostessen, Promotern und Servicepersonal ein. Guellil selbst bezeichnet sich als „leidenschaftlichen Projektmanager, Kosmopolit und Sprachengenie“
http://www.ucm.agency/

 

Christian Willert

Christian Willert

Christian Willert
Christian Willert ist heute Fachanwalt für Arbeitsrecht. Der gelernte Bankkaufmann schloss sein Studium der Rechtswissenschaft an der LMU erfolgreich ab und ist bereits seit 1996 als Rechtsanwalt und Partner bei Härting Rechtsanwälte PartGmbB tätig. Er ist Experte für Fragen rund um sozialversicherungs- und arbeitsrechtliche Themen.

www.haerting.de

nach oben